Bofrost oder Eismann, wer ist besser?

Immer wieder werde ich gefragt, wer besser ist, Bofrost oder Eismann.
Natürlich sage ich ganz klar: Bofrost!

Und das sage ich, weil ich bei einer Bekannte, die schon lange Jahre Kundin bei Eismann ist, immer auch die Gelegenheit habe, die Konkurrenzprodukte zu probieren.
Danach komme ich immer wieder zu der Erkenntnis, daß mir unsere Produkte deutlich besser gefallen.

Nun ist das aber meine persönliche Meinung und über Geschmack kann man bekanntlich nicht streiten.

So viel zu den Produkten. Ich bin von Bofrost-Produkten überzeugt.

Was die Arbeitsbedingungen bei Eismann anbetrifft, so kann ich mich nur auf Hörensagen und diverse Presseberichte berufen. Da mag jeder mal selbst googeln und sich sein eigenes Bild machen.

Worauf ich mich aber gar nicht einlasse, ist auf eine Diskussion, welche Verkäufer besser sind, die von Eismann oder die von Bofrost.
Wir machen nämlich fast die gleiche Arbeit. Und so wie es bei Bofrost unter den Verkäufern ganz tolle Burschen gibt, so gibt es die auch bei Eismann.
Meine Bekannte ist auf jeden Fall mit ihrem Eismann total zufrieden. Ja, sie bleibt sogar wegen ihm bei Eismann Kundin, sonst wäre sie schon längst zu mir gewechselt.
(D.h. zu einem Kollegen, da sie nicht im Bereich meiner Niederlassung wohnt.)

Und so, wie es bei Bofrost unter dem Personal mal die eine oder andere Niete gibt, so gibt es sie auch bei Eismann.

Was ich sagen kann, ist aber folgendes: Es haben schon recht viele ehemalige Eismänner bei Bofrost angefangen, ich selbst kenne wenigstens fünf. Und die sagen alle einhellig, daß es bei uns um Längen und zwar grundsätzlich besser ist, als bei Eismann.
Angesprochen werden hier vor allem das Lohnmodell von Bofrost, das eine Grundsicherung beinhaltet und die größere Akzeptanz der Produkte.

Ich kenne auch einen, der den umgekehrten Weg gegangen ist. Dieser Kollege hat bei Bofrost aufgehört und bei Eismann angefangen. Nach schon 6 Monaten war er wieder zurück.

Wer ist besser Bofrost oder Eismann? Fazit:

Grundsätzlich finde ich also aus ganz verschiedenen Gründen Bofrost deutlich besser, in erster Linie wegen der Produkte.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Mein Onkel hatte mal Eismann probiert, es hatte ihm aber überhaupt nicht zugesagt und er hatte es nach 2-3 Bestellungen wieder „gekündigt“. Ich weiß leider nicht genau, was er bestellt bzw. probiert hatte. Danach habe ich ihm von Bofrost zum Probieren mal je 2 Brötchen (fr. Landbrötchen und Vollkornbrötchen) sowie einen Flammkuchen gegeben und er fand alles hervorragend. Er wollte jetzt auch in den kommenden Monaten mal Bofrost probieren. Er hat aber leider nur ein relativ kleines 3* Eisfach und somit begrenzte Lager- bzw. Bestellkapazitäten.

  2. Letztlich sollte es da keinen Unterschied geben, da grössten teils eh die selben Zulieferer hinter allem stehen. Gleiche Produkte, unterschiedliche Label und Verpackung. Fertig.

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen