Brot, Salat und Kartoffeln

Jawoll, die richtigen Grillbeilagen, da habe ich mich manchmal schwer getan, noch was Neues, Interessantes in unserem Katalog zu finden.
Jetzt sind gleich drei Sachen ganz neu dabei, bzw. wieder da:

  • Der leckere, säuerliche Linsensalat,
  • das mediterrane Brot
  • und die Kartoffelpfanne

Der Linsensalat ist ein absolutes Highlight.

bolinsen

Und so wird der Salat auf dem Grill zubereitet:
Er kommt gefroren im Beutel daher. Kurz vor dem Servieren lockert man den Beutelinhalt auf und schüttet ihn in eine Aluschale ohne Löcher, die man direkt auf den Grill stellen kann.
Schon nach 2-3 Minuten kann man den Salat durchschütteln, an der Seite ruhen lassen und dann servieren. Ja, der Salat wird warm gegessen, ist aber auch lauwarm ein Knüller.

Ebenfalls neu (wieder da) ist die Grillschale mit Rosmarinkartoffeln.

bokartoffeln

Diese Kartoffeln sind schon in Grillschalen vorportioniert und man muß sie nur noch eine halbe Stunde auf den Grill stellen.
Herrlich lecker und würzig.

Für Leute, die es nicht immer so a la Kir Royal mit Rosmarin wollen, hätte ich mir eine Variante mit Salz, Pfeffer und Paprika gewünscht.
Nicht nachvollziehen kann ich die Produktkommentare bei Bofrost. Da schreibt einer, daß er 13,1 gr Fett zu viel wären und meint „ungeeignet für gesunde Ernährung“. Eine weitere Person schreibt, daß sie als laktoseempfindliche Person die Butter lieber selbst zufügen möchte und dann natürlich lactosefreie.
Fett ist ein Nahrungsmittel und kein Gift, Butter ist ein Naturprodukt und trägt zur Bekömmlichkeit und ganz erheblich zum Geschmack bei.
Deshalb werden die Produkte optimal abgeschmeckt ausgeliefert, bieten jedoch Spielraum für persönliche Verfeinerungen. Allerdings sollten die Produkte so sein, daß sie verzehrfertig sind.
Die allermeisten Menschen in Deutschland leiden nicht unter Laktoseintoleranz und es werden auch nicht mehr Leute, die diese Lebensmittelunverträglichkeit haben.
Deshalb muß sich Bofrost an der Mehrheit seiner Kunden orientieren.
Für Laktoseempfindliche gibt es jede Menge Produkte im Programm „Bofrost free“, und es werden immer mehr Produkte.
Ich finde es etwas unfair, wenn man die gesundheitliche Beeinträchtigung weniger zum Maßstab für Produkte für viele her nimmt, sorry.

Auch neu wieder dabei: Das mediterrane Kräuterbrot

bobrot

Auch hier ist die Zubereitung auf dem Grill problemlos möglich! Einfach das tiefgefrorene Brot in Alupapier wickeln und dieses dicht verschließen. Dann das Brot im Alupapier ganz an der Seite des Grills 15 Minuten backen.
Dann aus der Alufolie nehmen und einmal kurz von beiden Seiten mitten auf den Grill, dann wird es schön knusprig.

  • Veröffentlicht in: Ware

14 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo. Seit wan schreibst du „Tullefux“?? Meditteranes Kräuterbrot und die Grillschale mit Rosmarinkartoffeln sind nicht neu! Soetwas kenne ich gar nicht von dir. Ansonsten: Mach weiter so. Macht Spaß hier zu lesen. Gruß Willy

    • Es steht NEU drauf, weil es wieder NEU im Programm ist.
      Ich habe sogar schon mal eine Mail an den Vertrieb geschrieben, ob die nicht, wie bei manchen Produkten im Katalog „Wieder da! NEU“ draufschreiben können.
      Insofern haben natürlich alle Recht, die meinen, es wäre gar nicht wirklich neu, aber jetzt für den Moment ist es „NEU (wieder da!)“ :-)

      • Vor ein paar Tagen war mein Bofrostmann da und hatte leider zwei Artikel nicht mehr auf dem Wagen.

        • Deshalb kann man ja vorbestellen – und sollte es auch tun, wenn man spezielle Wünsche hat.

          • …die Fernsehwerbung kurz vor Weihnachten „Ein Herz für Kinder“ ist teuer genug.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen