Das darf nicht sein

Zwei Dinge sind mir heute passiert, die beide nicht sein dürfen.

1. Putzi hat mich tatsächlich eine Stunde lang mit ihren Klangschalen abgenervt
2. Der Arzt ist nicht zufrieden

Zu 1:
Ich musste mich halbnackt auf eine Art Massagetisch legen und Putzi kam herein. Sie beträufelte mich mit warmem Öl.
Allein das schon ist grausam. Denn halbnackt und warmes Öl impliziert sozusagen, dass das von einer hübschen Frau vorgenommen wird. Und genau davon ist Putzi in etwa so weit entfernt, wie Angela Merkel von der Wahl zur Miss Universum.

Ja und dann begann sie „Ommmm“ zu machen. Immer wieder ommte sie und schlug mit einem Klöppel gegen ihre Klangschalen.
Ding dong, omm.
Eine Stunde lang.
Katastrophe!
Wie soll mich das gesund machen?

Zu 2:
Der Arzt hielt Röntgenbilder vor einen Leuchtkasten und meinte nur: „Ich glaube, das wird nichts mehr.“

„Was meinen Sie damit, Herr Doktor?“

„Nun ja, wir werden ihr Knie wieder stabilisieren können, keine Frage. Muskeln und Sehnen werden wir trainieren, um dem Gelenk Stütze zu geben. Aber ohne Operation können Sie Ihren Beruf ganz bestimmt nicht mehr ausüben.“

„Wieso denn Operation? Es hieß doch, eine OP wäre nicht nötig.“

„Der Knorpel ist weitestgehend abgenutzt und verlorengegangenen Knorpel können wir nicht ersetzen. Man kann spritzen, aber der Erfolg ist immer nur von kurzer Dauer. Wenn, dann benötigen Sie ein neues Knie.“

Das sind ja ganz neue Perspektiven, und zwar keine schönen.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen