Drei Meter breite Autos unterwegs

Gott sei Dank sind die Straßen bei uns hier heute wieder ziemlich frei.
Ich konnte das Gerede von den Normalautofahrern nicht mehr hören, die immer sagen: „Na ja, die Hauptstraßen sind doch alle geräumt, nur in den Nebenstraßen eben nicht.“

Ja und genau in diese Nebenstraßen müssen wir als Bofrostmann ja rein. Das ist es ja gerade!
Und dann haben die netten Leute ihren Schnee vom Gehweg und der Garageneinfahrt schön zu hohen Haufen am Straßenrand zusammen geschoben, sodaß ich mit dem Bofi nicht bis an den Gehweg heranfahren oder sogar etwas auf den Gehweg fahren kann.
Ich muß dann neben dem „Deich“ aus Schnee anhalten, stehe fast in zweiter Reihe und es dauert -das garantiere ich- keine zehn Sekunden, da hupt dann irgend so ein Heini.

Platz wäre da ja noch genug, aber sobald etwas Schnee liegt, und sei es nur ein halber Zentimeter, fahren die Autos auf einmal nur noch 10 km/h und sind auf einmal alle drei Meter breit…

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. WEM sagst du das -seufz- Aber alle bestellen den kleinsten Firlefanz im Internet und lassen ihn sich liefern! Das sollten die Huper auch mal berücksichtigen dass sie alles vorn Ar… getragen bekommen.
    1 Woche kein LKW und alles bricht zusammen!

  2. @Liefertante:

    WEM sagst du das -seufz- Aber alle bestellen den kleinsten Firlefanz im Internet und lassen ihn sich liefern! Das sollten die Huper auch mal berücksichtigen dass sie alles vorn Ar… getragen bekommen.
    1 Woche kein LKW und alles bricht zusammen!

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.