Man muß Menschen mögen

Mal so ganz grundsätzlich: Wenn man bei Bofrost arbeitet, egal in welcher Position, vor allem aber im Verkauf, dann gilt der Satz mit den 4 M:

Man muß Menschen mögen.

Einer von denen ist für einen Job bei Bofrost nicht geeignet. Welcher?

Wer eher einen Hass auf die ganze Welt hat oder einfach keine Menschen mag, der sollte die Finger von einem Job bei Bofrost lassen.

Es ist doch klar: Wenn man tagtäglich im direkten Kundenkontakt steht, dann trifft man auf sehr nette Menschen und manchmal auch auf Miesepeter. Wenn man dann selbst noch schlecht drauf ist, überträgt sich das ersten auch auf die Kundschaft und zweitens summiert sich dann alles.
Am Ende des Tages geht man dann schlecht gelaunt nach Hause.

Vielleicht habe ich ein sonniges Gemüt, ich weiß es nicht. Aber mir ist es noch nie passiert, daß ich bei einem Kunden schlechte Laune hatte.
Der Kunde kann doch nix dafür, wenn ich zu Hause mal Probleme habe, oder wenn ich mich in der Niederlassung über jemanden geärgert habe.

Was gar nicht geht: Dass man vor Kunden über seine Arbeit oder seine Vorgesetzten schimpft.

Nur mal so nebenbei gesagt.

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen