Mitmachen und Bofrost bewerten!

Auf „kununu.com“ können Mitarbeiter ihren Arbeitgeber bewerten.
Jetzt geht es auch um Bofrost.
Erfahrungsgemäß melden sich ja im Internet in solchen Bewertungsportalen vor allem immer die, die was zu meckern haben. Es wäre aber schön, wenn möglichst viele da mitmachen würden, also auch mal die schweigende Masse, die nix zu Meckern hat.

Nur mal so nebenbei: Neulich habe ich mich mit einem Gastwirt unterhalten. Er hat in seiner Stammkundenkartei 900 Adressen. Das sind alles Leute, die er gefragt hat, ob sie ihm ihre E-Mail-Adresse geben, damit er sie zu Events einladen kann. Nun ist sein Lokal in einem Internetportal von einem unzufriedenen Gast negativ bewertet worden. Ich kann übrigens dafür bürgen, daß das Lokal erste Klasse ist und man da wirklich keinen Grund zum Meckern haben kann. Das schließt natürlich nicht aus, daß es mal einem Einzelnen nicht gefällt, oder jemand wirklich ausnahmsweise mal einen Anlass zur Beschwerde hat, das kennt man ja aus jedem Lokal.
Aber diese eine negative Bewertung hat dann noch drei andere Leute animiert, ebenfalls, was Schlechtes zu schreiben und nun hat der arme Mann in diesem Portal die Note 6 (miserabel). Und das, obwohl er ja genügend Kunden hätte, die absolut zufrieden sind. Die meinen aber, man müsse darüber nichts im Internet schreiben.
Aber so ist das eben, eine negative Stimme klingt dreimal so laut, wie eine positive…

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. sieht man doch auch bei Kommentaren in Foren oder Blogs. Wenn der erste es gut findet finden es alle gut, findet der erste es Kacke meckern alle rum. Kann man ehrlich nicht ernst finden diesen ganzen Bewertungskram.

  2. @Käferrampe:

    sieht man doch auch bei Kommentaren in Foren oder Blogs. Wenn der erste es gut findet finden es alle gut, findet der erste es Kacke meckern alle rum. Kann man ehrlich nicht ernst finden diesen ganzen Bewertungskram.

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.