Nikolaus komm in unser Haus

Da entbrennt doch vorhin im Treppenhaus ein Streit unter Nachbarinnen.
Ich komme die Treppe hoch und pfeife fröhlich „Nikolaus komm in unser Haus“, nicht sehr laut, aber die Leute haben es gehört: „Ach, da kommt ja unser Nikolaus!“, begrüßt mich eine Kundin.

Sagt die Nachbarin, die gerade ihre Wohnung verläßt: „Der Nikolaus kommt erst morgen Abend!“

„Nein, der kommt immer am 5. Dezember abends“, sagt keine Kundin.

Und zack, hatten sich die beiden Frauen in der Wolle.

Die eine behauptet steif und fest, der 6. Dezember sei wie der 25. Dezember der eigentliche Festtag und am Abend vorher, also am 5. kommt der Nikolaus und am 24. kommt eben das Christkind (oder eben der Weihnachtsmann, je nach Geschmack).
Die andere meint, da komme niemand am Vorabend, sondern erst am 6. dürfe der Nikolaus in Erscheinung treten.

Also, bei uns kam der Nikolaus ganz früher schon am 5. abends. Im Laufe der Jahre ist das dann auf den 6. Dezember gewandert.

Wie ist das denn bei Euch?

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen