Tiefkühlkost unter der Lupe: oft frischer als Frischware und meist günstiger

Zu dem Ergebnis kommt der „Morgenpost Ratgeber – Verbraucherschutz“.

Dort heißt es auszugsweise:

Tiefkühlprodukte, insbesondere Obst und Gemüse, kosten weniger als frische Lebensmittel.
Auch (in der kalten Jahreszeit) haben wir ausreichend Möglichkeiten zur Aufnahme wertvoller Lebensmittel, zum Beispiel mit tiefgekühlten Produkten.
Tiefgefrieren ist eine schonende Konservierungsmethode. Bei richtiger Anwendung bleiben Nährwerte, Geschmack und Konsistenz besonders gut erhalten.
Beim industriellen Tiefgefrieren wird der Ware unmittelbar nach Ernte, Fang beziehungsweise Verarbeitung möglichst schnell Wärme entzogen und auf mindestens -18 °C schockgefrostet.
Vorher werden die meisten Gemüsesorten blanchiert. Das schränkt die Aktivität von Enzymen, die Inhaltsstoffe wie z.B. Vitamine angreifen, ein und verringert die Anzahl von Keimen.
Der Vitamingehalt von Obst und Gemüse bleibt deshalb weitgehend erhalten.

Beim Einkauf von Tiefkühlware sollte man darauf achten, die Tiefkühlkost erst am Ende des Einkaufs aus der Truhe zu nehmen und für den Transport Isoliertaschen zu nutzen.
Wichtig ist, dass die Verpackung unbeschädigt ist und zu Hause die Hinweise zur Lagerung und Zubereitung beachtet werden. Übrigens: der sogenannte Schütteltest ist nicht empfehlenswert, da durch das Aneinanderreiben die Qualität durch aufgeplatzte Zellwände leidet!

Hier geht es zum entsprechenden Artikel:

http://www.morgenpost.de/ratgeber/verbraucherschutz/article208652677/Verbraucher-Ist-Tiefkuehlkost-so-gesund-wie-Frischware.html

Keine Bonuspunkte für Kundenrezensionen

Es gibt keine Belohnung für Produktrezensionen, die Sie als Kunde auf der Bofrost-Seite oder bei Bofrost auf Facebook hinterlassen.
Dazu schreibt eine Kundin:

Ich habe schon ein paar Rezensionen … verfasst und ich lese auch gern die Rezensionen anderer.
Ich finde es allerdings ungemein schade, dass ihr die Mühe und Zeit, die eure Kunden dort investieren, … so gar nicht honoriert.
Bewertungen sind wichtig. Und viel wert. Warum gebt ihr das nicht an die Kunden weiter? Was spricht z.B. gegen 1 oder 2 Bonuspunkte je veröffentlicher (und nicht anschließend wieder gelöschter wegen evtl. Verstößen) Rezension? Oder monatliche Verlosungen von Bestellgutscheinen (oder ein kostenloses Produkt aus einer kleinen Auswahl) unter allen Rezensenten des Monats…

Die Kundin hat Recht!
Solche Rezensionen sind etwas wert.

Man schaue sich doch nur mal Amazon an. Mittlerweile lese ich immer die Bewertungen anderer Kunden, bevor ich ein Produkt kaufe.
Natürlich muß man eine Nase dafür entwickeln, welche Rezensionen eingekauft oder bestellt wurden und welche auf wirklichen Erfahrungen beruhen.
Es ist auch nicht hilfreich wenn da steht: „Ich gebe nur einen Stern, weil der Karton zu groß für die Mülltonne war.“
Aber im Großen und Ganzen finde ich die Erfahrungsberichte der Kunden sehr wertvoll.
Weiterlesen →

Bofrost ruft mich viel zu oft an!

Ich habe ja schon oft darüber geschrieben, wie sehr es mir auf den Nerv geht, wenn meine Kunden von irgendeinem Callcenter abgefrühstückt werden.
Ich will ja niemandem da etwas unterstellen, aber wenn eine sehr alte Kundin, die sonst immer für rund 30 Euro kauft, auf einmal telefonisch für über 100 Euro Wein bestellt haben soll, dann scheint da der Telefonverkäufer sehr verkaufstüchtig gewesen zu sein.

Sofort melden! So etwas gehört abgestellt. Außerdem wollen wir Verkaufsfahrer draußen vor Ort die Aktionsware bewerben und möchten nicht, daß die Kunden das alles schon am Telefon erledigt bekommen.

Aber ich will eigentlich was ganz anderes erzählen.
In Facebook lese ich diesen Thread hier:

Das schreibt eine Kundin auf der Bofrost-Facebook-Seite:

Wir sind sehr zufrieden mit Bofrost und die Produkte sind wirklich sehr empfehlenswert! 👍😉
Das einzige was ein bisschen nervt, sind die Erinnerungsanrufe, obwohl wir ein Kärtchen haben wo alles drauf steht, aber ansonsten ist alles supi 👍

Das nehmen die Mitarbeiterinnen der Online-Redaktion sich zu Herzen und bieten ihre Hilfe an:

Wenn Sie mögen, dann schicken Sie uns doch gern in einer PN Ihre Kontaktdaten (inkl. Kundennummer) und Ihre Telefonnummer. Wir kümmern uns dann darum, dass Sie nicht mehr angerufen werden.

Tja, und nun? Was sagt die Kundin?

Weiterlesen →

Dinge, die nicht in den Kühlschrank gehören – Folge 1 –

Auf epicfail.com habe ich dieses Bild gefunden:

kuehlikindi

Da würde mich ja die Geschichte dazu interessieren.

Hat das jemand getürkt, und das Kind nur fürs Foto in den Kühlschrank gelegt?
Oder war da jemand auf der Suche nach einen schalldichten Behälter für das Baby?

Bleibt die Frage, ob ein Mensch/Baby in einem Kühlschrank genug Luft bekommen würde.

Ich tippe ja auf einen Fake.

Was meint Ihr?

So rettest Du erfrorenes Gemüse

bofrost-eisi

„Hilfe“, sagte die Kundin zu mir: „Ich habe gestern Nacht die Tür vom Gefrierschrank nicht richtig zu gemacht.“

Pech aber auch. Jetzt hatte die Frau eine kräftige Schneebildung im Gefrierschrank. Die kommt daher, daß von außen feuchte und wärmere Luft in das Innere des Gefriergerätes dringen kann und dann dort kondensiert. Es wird der bekannte Eisschrank-Schnee daraus. Auch in den Beuteln hatte sich eine Eis- und Schneeschicht gebildet.

„Ich schmeiß jetzt alles weg!“, sagte die Frau.

Aber ich konnte sie beruhigen. Es war noch nichts aufgetaut. Abgesehen von einer optischen Einbuße bei dem einen oder anderen Lebensmittel hat sie nichts zu befürchten.

So wie oben auf dem Bild sah ihr „Leipziger Allerlei“ aus.

Ich gab ihr den Tip, daß Gemüse vor der Zubereitung kurz mit kaltem Wasser abzuspülen. Sie wollte das Gemüse nämlich in ein Hühnerragout mischen.
Nach dem Abspülen des Schneebelags sah es dann so aus:

boforsteisi2

Und nach dem Erhitzen im Ragout waren die Erbsen auch wieder schön rund. Das Gemüse, so sagte mir die Frau später am Handy, habe super geschmeckt und trotz allem toll ausgesehen.

Es heißt also, den Schnee so gut es geht zu beseitigen. Oft schmeckt das Auftauwasser dieses Schnees nämlich schäbig nach Kühlschrank und irgendwie nach Pappe.

Seite 10 von 210...89101112...203040... »|
Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen