Asiatisches bei Bofrost: Suppen – Die Suppenampel

suppenampel

Die große Asia-Aktion rollt an.
Bofrost bietet herrliche Spezialitäten aus Fernost.
Leckere Gerichte, durchaus geeignet und angepaßt für den deutschen Gaumen, mit asiatischem Touch.

Da meine Familie und ich asiatisches Essen lieben, möchte ich Euch die neuen Gerichte kurz vorstellen.

Den Anfang machen die Suppen:

  • Süßkartoffelsuppe mit Ingwer
  • Erbsencremesuppe mit Limette
  • Rote Beete Suppe mit Vanille

Drei leckere Suppen mit Pfiff!

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Ware

Bäckerbrötchen

Hallo, ich habe mal ne Frage zu euren Bäckerbrötchen. Ich hab die letztes mal von unserm Bofrostmann genommen. Mein Mann steht voll auf Knack-und-Back. Er meint Knack-und-Back wär leckerer, ich mein die von euch sind besser.
Wie kann ich Eure Brötchen noch aufpeppen?

Geschmäcker sind ja nunmal verschieden. Wenn Ihrem Mann die Knack-und-Back-Produkte schmecken, dann ist das eben so.
Ich persönlich kaufe auch einmal bis zweimal im Jahr Knack-und-Back-Brötchen oder -Croissants.
Das hat was mit dem geringen Platzbedarf und der langen Haltbarkeit zu tun. Zwei, drei von den Döschen kann man immer im Kühlschrank haben und dann im Notfall schnell aufbacken.
Vor allem aber lieben meine Kinder im Sommer kleine Knackwürstchen eingewickelt in die Croissantdreiecke.

Ich habe jetzt extra wegen Ihrer Mail am vergangenen Sonntag mal Knack-und-Back-Brötchen gemacht.
Da muß ich sagen, daß die als Notlösung durchgehen. Sie bleiben doch recht klein und sind mit unseren Sonntagsbrötchen nicht vergleichbar.
Sie schmecken aber auch nicht schlecht.

Jedoch würde ich da unsere TK-Brötchen in jedem Fall bevorzugen.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Ware

Mikrowellen-Pommes

pommes frites

Bofrost hat leckere Pommes-Frites im Angebot, die in der Mikrowelle zubereitet werden können.
Ich sag’s gleich vorneweg: Frisch gemachte Pommes sind durch nix zu ersetzen, weder durch Backofen-Pommes, noch durch Mikrowellen-Pommes.
Aber jetzt kommt das Aber:

Aber, wenn man mal eben auf die Schnelle für sich selbst oder ein Kind eine Portion Pommes machen möchte, dann gibt es nichts Besseres als die Mikrowellen-Pommes.
Mal ehrlich: Man muß die Schale nur in der Mikrowelle erhitzen, die Pommes etwas salzen und schon sind sie nach rund 6 Minuten fertig.
Ohne großen Fetttopf, ohne Backofen, ohne was.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Ware

Jetzt gerade zu haben: Messer, Pfannen, Loom-Schüsseln, Teller, Emsa-Schüssel-Set

Sie waren der absolute Renner, die Loom-Schüsseln. Diese praktischen weißen Schüsseln mit dem grünen Kunststoffübertopf und dem TK-Deckel.
Auch die Emsa-Schüsseln, innen weiß und außen grün kamen sehr gut bei der Kundschaft an.
Gar nicht zu reden von unserem Messer-Set. Da hätten manche Kunden sogar, trotz des Preises, noch ein, zwei Sets mehr genommen. Aber es gab dann irgendwann keine mehr.

Jetzt bekommt man alles das, so lange der Vorrat reicht, zum Vorteilspreis für rund die Hälfte!

Da lohnt es sich zuzuschlagen!

Nicht verwirren lassen, im Onlineshop wird bei der Artikelbezeichnung der korrekte reduzierte Preis angezeigt, im Warenkorb wird als Summe aber der vorherige höhere Preis angezeigt.
Da der Rabatt quasi hinterher abgezogen wird, geht das nicht anders. Bezahlen muß man natürlich nur den niedrigeren Preis.

  • Veröffentlicht in: Ware

Beutelclip eingebaut

Die meisten werden es schon kennen, aber im Grunde genommen hat jeder Bofrost-TK-Beutel seinen Beutelclip schon eingebaut.
Oft bleibt noch ein Rest des Produktes im Beutel übrig und soll weiter eingefroren bleiben.
Um die Beutel wieder zu verschließen gibt es die praktischen Hit-Clips als Beutelclip.
Manchmal sind die aber alle in Gebrauch oder nicht zur Hand.

Dann geht es ganz einfach: Den oben am Beutel beim Öffnen abgeschnittenen Streifen einfach um den zusammengerafften oder zusammengedrehten Beutel knoten und schon ist er wieder verschlossen.

beutel

Der Seiher

seiher01

„Hallo Frostmann! Euer Klappseiher ist ja klasse, aber warum darv der nicht in den Spülautomaten?“

Ja, der Seiher aus Edelstahl und Silikon ist wirklich klasse. Ich habe den selbst.
Selbstverständlich darf der Seiher in die Spülmaschine.

seiher2

Wenn, dann würde ich ihn aber in ausgeklapptem Zustand in die Maschine tun und da nimmt er relativ viel Platz weg. Aus diesem Grunde bevorzuge ich die Handreinigung und spüle ihn schnell unter heißem Wasser mit etwas Spülmittel ab. Aufgrund seiner Materialbeschaffenheit verschmutzt er nicht besonders und ist leicht zu reinigen.
Man sollte ihn gut trocknen und erst einige Zeit in ausgeklapptem Zustand trocknen lassen, bevor man ihn zusammenlegt.

Tip: In Zusammengelegtem Zustand ist der Seiher auch sehr gut als Dünstaufsatz für einen Topf geeignet!

Vertreter

Hallo Herr Bofrost!
Bei uns an der Tür war heute ein Vertreter von Bofrost.
Der Mann war sehr ungepflegt und roch auch ein bisschen. Er sprach aber sehr gut Deutsch.
Er wollte uns Bofrost-Gefriernahrung verkaufen.
Wir sollen jede Woche 6 Packungen normal und eine Packung deluxe abnehmen.
Jede Person von uns soll das tun, also mein Mann und ich.
Das wären 14 Packungen zu 9,99 Euro, mithin 140 Euro die Woche.
Wie können Sie annehmen, daß wir sowas kaufen? Auch dass der erforderliche Aufwärmapparat nur geliehen ist und dann nur für eine Portion gilt, stört uns. Dann müßten mein Mann und ich ja getrennt essen.
Bitte um Stellungnahme!

Liebe Frau B.,

der Vertreter war ganz gewiss nicht von Bofrost.
Bofrost verkauft Tiefkühlkost an der Haustüre. Dazu kommt in regelmäßigen Abständen ein vorher angekündigter Verkaufsfahrer zu Ihnen und Sie haben die Möglichkeit aus einem umfangreichen Katalog frei die gewünschten Produkte auszuwählen. Das können Sie vor dem Besuch des Verkäufers tun, während er bei Ihnen ist oder auch durch eine Online-Vorbestellung.
Es besteht kein Zwang, eine bestimmte Menge abzunehmen. Schon gar nicht gibt es eine feste Abnahmemenge oder ein Abonnement.

Das bedeutet, daß Sie ganz Ihrem Bedarf entsprechend einkaufen können.

Weiterlesen →

Produkttest : Hähnchen Cordon bleu „Brie & Bacon“ von Bofrost

Ich bin es ja so leid, wenn ich in allen möglichen Foren immer die gleiche Litanei höre, wie teuer Bofrost doch sei und daß es das alles beim Discounter für 99 Cent gäbe.
Erstmal bekommt man so eine Top-Qualität nicht beim Discounter für 99 Cent und dann ist es so, daß die die sich am negativsten über Bofrost äußern, immer im nächsten Satz schreiben: „Ich hab da aber noch nie bestellt.“

Deshalb finde ich es immer sehr erfrischend, wenn jemand im Netz unvoreingenommen Bofrost-Produkte mal ausprobiert und dann darüber berichtet.

So hat das auch Heike auf ihrer „Produkttestseite von Heike“ gemacht.
Sie hat das Hähnchen Cordon bleu „Brie & Bacon“ gestestet.

Hier geht es zu ihrem Testbericht:

http://produkttestseitevonheike.blogspot.de/2015/12/produkttest-hahnchen-cordon-bleu-brie.html

Thomas Loock verstärkt Führungsteam bei Bofrost

Im Beirat der Bofrost-Gesellschaften steht eine personelle Veränderung an. Zum 1. Februar wird Thomas Loock das Führungskräfteteam in Straelen verstärken. Zusammen mit dem Beiratsvorsitzenden Edoardo Roncadin wird er zukünftig die unternehmerische Ausrichtung des europäischen Marktführers im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten verantworten.

Loock bringt langjährige Erfahrungen für seine Aufgaben mit. Zuletzt war er als Finanzvorstand beim Logistikspezialisten DPD GeoPost (Deutschland) GmbH tätig, wo er dem Executive Board der DPD Deutschland angehörte. Der 49-Jährige stammt vom Niederrhein, wo er auch lebt. „Ich freue mich, mit Herrn Loock gemeinsam den eingeleiteten Modernisierungskurs fortzusetzen. Ich bin mir sicher, dass er als Beirat eine wichtige Rolle zur Bewältigung der Herausforderungen einnehmen wird, die Bofrost in den nächsten Jahren meistern muss“, erklärt Roncadin.

gefunden bei RP-Online

Seite 2 von 18812345...102030... »|
Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen