Deti und Putzi

Ich habe noch gar nichts von Renate erzählt. Renate ist irgendwie mit uns verwandt. Meine Frau behauptet ja, Renate sei ihre Schwester, aber ich tendiere ja mehr dazu, daß Renate die Ausgeburt irgendeines Fluchs ist, den eine durchreisende Zigeunerin auf … Weiterlesen →

Heute frei

Heute keine REHA. Klasse. Da die Turneerei und Medizinballschlepperei anstrengend ist, ruhe ich mich gerne mal einen Tag aus. Meint meine Frau heute beim Frühstück: „Ach, dann kannst Du ja die Sommerreifen draufmachen, den alten Birnbaum endlich fällen und eventuell … Weiterlesen →

Doppeltes Lottchen

Ich bin Putzi ausgeliefert! Hilflos ausgeliefert! Die gute esoterische Verwandte ist ja auch in meiner REHA-Station tätig. Nun gut, ich will Putzi nicht schlecht machen. Ihre Öl- und Klangschalentherapie bewirkt bei mir zwar nichts, schadet aber auch nicht und die … Weiterlesen →

Wochenende im Koma

Dieser letzte Freitag im REHA-Institut hat mich richtig mitgenommen. Ich war so fertig von den vielen Übungen, dass ich fast das ganze Wochenende nur ermattet auf der Couch gelegen habe. Da ist es nicht förderlich, dass am Sonntag auch noch … Weiterlesen →

Oh nein!

Heute Morgen waren Deti und Putzi da. Gottseidank ohne Kinder! Deti wollte sich meinen Akkuschrauber leihen. „Warum kaufst Du Dir nicht mal einen eigenen Akku-Schrauber“, frage ich. Es geht mir auf die nerven, dass Deti alle paar Wochen meinen Akku-Schrauber … Weiterlesen →