Wie lange ist Tiefkühlkost haltbar?

Wie lange ist Tiefkühlkost haltbar?

Als grobe Richtlinie kann man nach folgender Tabelle vorgehen:

Maximal empfohlene Lagerdauer in Monaten bei optimaler Legertemperatur von -18 Grad Celsius

  • Fischstäbchen, Pizza und Pommes: 12 – 18 Monate
  • Backwaren 1 – 3 Monate
  • Milchprodukte 2 – 12 Monate
  • Obst und Gemüse 9 – 12 Monate
  • Selbstgekochtes 1 – 3 Monate

Grundsätzlich ist zu sagen, daß Einfrieren den Verderb von Lebensmitteln nicht komplett stoppt, sondern nur verzögert.
Das allerdings kann Tiefkühlen besonders gut, sodaß viele Lebensmittel auch nach einer weitaus längeren Tiefkühlzeit noch genießbar sind.

Für aufgetaute TK-Produkte gilt das Gleiche wie für frische Ware: Sieht es nicht mehr gut aus oder riecht es schlecht, sollte man es lieber vorsichtshalber entsorgen.
Das gilt besonders für stark eiweißhaltige Produkte oder solche, die viel Sahne enthalten.

Weiterlesen →

Winter?

Hier scheint gerade so schön die Sonne, es sieht schon verdammt nach Frühling aus.
Ganz ehrlich: Jetzt braucht der Mist mit Schnee und Matsch auch nicht mehr zu kommen.

Trockenlager – Töpfe

Bei uns, wie in den meisten Niederlassungen wird Anfang des Jahres immer das Trockenlager geräumt. Da haben sich einige Altbestände an diversen Produkten angesammelt.
Wir hatten noch einige der 1,9 L-Töpfe aus der Aktion.
Damals waren vielen Kunden die knapp 40 Euro zu viel.

Dabei ist der Topf viel besser, als ich zuerst gedacht habe. Die Beschichtung ist 1a und daß er zwei Ausgießer hat und der Deckel mit der Abgießfunktion, das sind schon Highlights.

Jetzt können wir den Kunden bei Abnahme eines solchen Topfes ja einen 20 Euro-Einkaufsgutschein geben. Damit reduziert sich beim nächsten Einkauf der Topfpreis auf knapp 20 Euro.
Und siehe da: Mir haben die Kunden diese Töpfe förmlich aus den Händen gerissen!

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Ware

Eiscreme und Vanillesoße – schnell gezaubert

Da habe ich ja neulich den Wunsch geäußert, Bofrost möge doch mal über weitere Soßen nachdenken. Bis jetzt gibt es ja keine schlichte braune oder helle Soße im Angebot.
Dabei hatte ich dann geschrieben, daß bei den Desserts auch noch eine Vanillesoße fehlt, die man ja auch anbieten könnte.

Ein Kollege schrieb nun, er sage seinen Kunden immer, man können wunderbar aus unserer Bofrost-Vanille-Eiscreme eine herrliche Vanillesoße zaubern, indem man sie einfach kurz in der Mikrowelle auftaut und verflüssigt.
Das ist ein wirklich guter Tipp, den ich früher auch schon mal angewandt habe und auch so meinen Kundinnen und Kunden kommuniziert hatte. Irgendwie war das aber wieder in Vergessenheit geraten.

Weiterlesen →

Streit am Zaun

Ein Kollege hat bei Facebook geschrieben:

Ralf hat geschrieben: „Super ist auch das: Du stehst vor einem Reihenhaus und hast die Kunden mit der Uhrzeit 9-11 Uhr auf drei Haustüren verteilt. Du belieferst die Kunden im ersten Haus, gehst auf das zweite zu, da geht im dritten ein Fenster auf. Es ist kurz nach halb zehn. Der nette Herr ruft ungehalten: ” Also wenn sie jetzt nicht erst zu mir kommen bin ich weg. Auf meiner Karte steht dass sie mich um 9Uhr11 besuchen würden undnun ist es schon 9:34Uhr”!!!“

Das habe ich im Sommer ganz extrem in einer bestimmten Siedlung.

Weiterlesen →

Zu früh oder zu spät

Also wenn auf der Karte steht das der Bofrost zwischen 9 und 11 kommt, dann hat der nicht um 8.45 da zu stehen und auch nicht erst um 11.20 zu kommen.
Ist jetzt mehrfach vorgekommen und wenn sie das dem jetzt nicht sagen, dann bestelle ich für alle Zukunft ab.

Mit solchen Anliegen wenden Sie sich am allerbesten direkt an Ihren Verkäufer und wenn der sich nicht bemüht, halbwegs innerhalb des genannten Zeitfensters zu kommen, dann rufen Sie Ihre Niederlassung an.
Die Telefonnummer finden Sie auf der Benachrichtigungskarte und meist auch auf der Tür vom Bofrost-Auto.

Weiterlesen →

Bofrost-Homepage – Artikelnummern

seite-bofrostLieber Rolf!

Ich bestelle nie aus dem Katalog. Der geht bei uns schon einen Tag nachdem der Bofrostmann da war verloren. Erst schnappen ihn sich die Kinder, dann abends mein Mann und dann findet ihn keiner mehr.
Deshalb suche ich immer an dem Morgen an dem Tag an dem der Bofrostmann kommt, die Sachen online auf der Bofrost-Homepage aus.
Wenn ich jetzt aber Pizza anklicke, bekomme ich schön die Übersicht über alle Pizzas. Ich sehe auch sofort die Sorten, die ich will.
Nun muß ich aber für jede einzelne Sorte extra nochmal das Bild anklicken, um die Artikeldetails aufzurufen, damit ich die Bestellnummer sehen kann.
Dann wieder die “Zurück-Taste” drücken, die nächste Pizza anklicken usw.
Kannst du den Leute bei der Online-Katalog-Abteilung nicht mal sagen, daß sie auch auf den Übersichtsseiten die Artikelnummer dazuschreiben sollen?
Würde das Aussuchen sehr erleichtern.
Nicht alle, die online blättern, tun das, um auch online zu bestellen!

J.

Da hast Du Recht, das ist mir auch schon aufgefallen.
Ich finde diesen Vorschlag gut.
Hier lesen ja auch Leute aus Straelen mit, vielleicht greift ja jemand Deinen Vorschlag auf und leitet ihn entsprechend weiter.

Danke für den Hinweis.

Verkehrsberuhigt

Ich hasse diese Scheiß Bordsteine in der verkehrsberuhigten Zone hier!
Da haben die links und rechts Bäume gepflanzt und mit Bordsteinen umgeben.
Heute ist es passiert: Ich fahre von Kundin B. los, schlage nicht genug ein und komme auf eine dieser spitzen und hohen Kanten.

Gleich danach habe ich es gemerkt, die Luft aus dem rechten Vorderrad ist raus, der Reifen außen auf einer Länge von 20 cm aufgeschnitten…

Mist!

2 Stunden hat der Schwachsinn mich gekostet. Wenigstens habe ich noch alle Kunden erreicht und keiner war böse, daß ich noch so spät kam.

Soßen, Saucen von Bofrost. Rolf Frostmann sagt: So muß Soße sein!

saucen

Die leckeren Soßen von Bofrost erfreuen sich vor allem bei meiner älteren Kundschaft und bei Singles und kleineren Haushalten sehr großer Beliebtheit.
Die Tatsache, daß man die Soße supereinfach zubereiten kann (einfach nur erhitzen), spielt dabei eine ebenso große Rolle, wie die Tatsache, daß man die Bofrost-Soßen genau so portionieren kann, wie man es braucht.
Wer mag, kann sich auch genau 2 Eßlöffelchen voll Soße machen.

Die Soßen sind superlecker und qualitativ sehr, sehr gut. Ich habe alle Sorten, auch die Balsamico-Variante zu Weihnachten, selbst probiert.

Was mich und meine Kunden aber stört, ist der Fakt, daß es diese Soßen nur in drei etwas ausgefallenen Geschmacksrichtungen gibt.
Die helle Dillsoße enthält, wie der Name schon sagt, Dill. Das gilt ja als absolutes Muß, wenn es um Fischgewürz und Herzhaftes geht.
Aber leider denken die allermeisten Hersteller, daß alle Leute zu Fisch nichts anderes als Dill wollen. Dem ist nicht so!
Ich kenne so viele Leute, die gar keinen Dill mögen.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Ware
Seite 20 von 152...10...1819202122...304050... »|
Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen