Historischer Test von Tiefkühlkost (1966)

31 000 Tonnen tief­gefrorener Spinat wurden 1965 verkauft (zum Vergleich: 2013 waren es dreimal so viel) – Grund genug für den ersten Tiefkühl­kost-Test der Stiftung Warentest. Fazit: „Was auf dem Fließ­band noch gut war, kann in der Truhe schon schlecht sein.“ Untersucht wurden Spinat und Erdbeeren von neun Firmen. Bei Spinat war die Qualität ziemlich einheitlich. Größere Mängel stellten die Tester dagegen bei Erdbeeren fest. Die Lagerung erwies sich als das Haupt­problem.

So lautet die Anfangszeile eines Artikels auf den Seiten der Stiftung Warentest.
Hier kann man den ganzen historischen Artikel lesen.

Tipp: Oben links auf der TEST-Seite findet man unter INHALT einen Link zu einem PDF des historischen Heftes!

Weltverschwörung aufgedeckt!

Als ordentlicher Bürger trenne ich unseren Abfall sorgfältig. Beim Zerlegen und Zerreißen einer Bofrost-Pappverpackung ist mir ein Code aufgefallen, der für den Verbraucher unsichtbar unterhalb der Klebelaschen angebracht war.
Es handelte sich um einen Farbcode mit blauen, gelben und roten Punkten. Daneben war in eindeutig militärischer Absicht ein Fadenkreuz abgedruckt. Ich bin ja nun schon durch die Bilderberger sehr skeptisch geworden, aber was macht Bofrost da, was sind das für Zählmarken? Wozu werden die Daten gesammelt und wieso weiß ich davon nichts?

printmarks

Mist! Jetzt haben Sie es entdeckt und die ganze Sache auffliegen lassen!

Weiterlesen →

Deutschland Fähnchen

deutschlandfahne

Habe heute vor so einem türkischen 1-Euro-Laden halten müssen und gesehen, daß der gerade eine ganze Ladung Papierfähnchen in Schwarz-Rot-Gold auspackte.
Ein Bündel zu 24 Stück kostete 1 Euro.

Ich habe zwei Bündel gekauft und jedem Kunden heute ein Deutschlandfähnchen geschenkt.

Und siehe da! Jeder hat es genommen, aber wirklich jeder und alle haben sich gefreut.

Blechdosen sehr beliebt

Wenn ich durchs Netz streife und nach dem Begriff Bofrost suche, stolpere ich immer wieder über Kleinanzeigen und Ebay-Angebote, in denen unsere Blechdosen angeboten werden.

maerchendose

Auch bei alten Stammkunden finde ich in den Küchen diese Dosen immer noch als Aufbewahrungsort für Kleinkram, Kassenbons oder Medikamente.
In einer Zeit, in der fast alles in Plastikfolie verpackt ist, tut es gut, so etwas Handfestes zu haben, das eine gewisse Wertigkeit ausstrahlt.

Neben der Unverwüstlichkeit der Dosen, hat aber auch das Design ganz erheblich dazu beigetragen, daß die Blechdosen nicht auf dem Müll gelandet sind.
So konnten sie zum Kult- und Sammelobjekt werden.

Es sollte auch in Zukunft immer mal wieder Aktionen mit solchen tollen Dosen geben.
Jetzt hatten wir ja das Retro-Eis in einer Blechdose, mal sehen, was sonst noch so alles in dieser Richtung kommt.

Übrigens: Das Retro-Eis hat echte Kindheitserinnerungen bei meiner Frau und mir wachgerufen, allerdings sind wir beide der Meinung, daß die aktuelle Variante viel, viel besser schmeckt und einen tolleren Schmelz hat, als das Eis vor vielen Jahren.

Die Kühlkette – ultimative Tipps zum Umgang mit Tiefkühlprodukten! Hammer, Tipp 8 unbedingt lesen, die Blöden sterben nicht aus!

kuehlkette

Bofrost liefert Lebensmittel in Top-Qualität ohne Unterbrechung der Kühlkette direkt ins Haus, ja sogar direkt bis in die heimische Tiefkühltruhe!

Das ist hier im Blog schon fast eine Binsenwahrheit. Jeder weiß das.
Aber offensichtlich wissen nicht alle, was die Unterbrechung der Kühlkette eigentlich ist.

Am Samstag habe ich im Supermarkt zwei Familien beobachtet. Die eine Familie kaufte Pizzas, Fischstäbchen und jede Menge Pommes und Gemüse tiefgekühlt in Beuteln. Sie hatten die Ware zuunterst im Einkaufswagen, man darf also annehmen, daß sie diese Sachen zuerst gekauft haben. Das bedeutet, daß diese tiefgefrorenen Lebensmittel direkt nach der Entnahme aus der Truhe des Händlers anfangen eine höhere Temperatur einzunehmen.
Keinesfalls bedeutet das, daß die Sachen nun in Windeseile auftauen und verderben. Das ist nämlich von zwei Faktoren abhängig, der Umgebungstemperatur und der Zeitdauer.
Ist der Winter oder Sommer da von entscheidender Bedeutung? Nein, nicht unbedingt! Im Winter kann der Laden so beheizt sein, daß das Antauen bei zu langem Aufenthalt im Geschäft schon im Laden passiert.
Auch wird im Winter im Fahrzeug oft die Heizung so stark eingestellt, daß der Auftauvorgang (vor allem bei Einvolumenfahrzeugen, also solchen, bei denen der Kofferraum nicht abgetrennt ist) im Wagen noch fortgesetzt wird.
Im Sommer ist die Gefahr hingegen groß, daß die im Auto beim Parken entstandene Hitze den Lebensmitteln geradezu einen Hitzeschock verpaßt.

Regel Nummer 1 lautet daher:

Kaufen Sie Tiefkühlprodukte immer zuletzt, kurz vor dem Gang zur Kasse!

Die eine Familie aus dem obigen Beispiel packte ihre Sachen in normale Plastiktüten und stellte sie in den Kofferraum des Autos. Schräge Heckklappe, keine Abdeckung, direkte Sonneneinstrahlung auf die Ware. Das kann weiter zum Auftauen der Lebensmittel beitragen.
Die andere Familie benutze eine Isoliertüte und ich sah, daß sie an der Station, an der man unnötige Umverpackungen entsorgen kann, alles in Zeitungspapier einwickelte und dann in eine mitgebrachte Kühlbox mit Kühlakkus packte. Das ist natürlich ein großer Aufwand aber letztlich die perfekte Möglichkeit, damit die TK-Ware auch längere Transporte unbeschadet übersteht.

Regel Nummer 2 ist also:

Packen Sie TK-Lebensmittel gut isoliert ein. Nutzen Sie Isoliertaschen oder Kühlboxen!

Das alles hilft sehr viel. Für die erste Familie allerdings gilt: Sie sollte die Fahrzeit dann wenigstens so kurz wie möglich halten. Mit nicht isolierter TK-Ware im Kofferraum fährt man nicht noch zum Baumarkt oder Möbelhaus!

Weiterlesen →

Danke für die Blumen!

Ich beliefere diese Frau schon viele Jahre und habe so einiges von ihrem Leben mitbekommen.
Vor zwei Jahren ist ihr Mann gestorben, da wurden die Einkäufe bei mir erst weniger, dann mehr.
Die Frau zahlt immer per Bankeinzug, ein Trinkgeld habe ich noch nie bekommen und es auch nicht vermißt, ich hatte immer schon den Eindruck, daß sie nicht zu den Reichsten gehört.

Heute habe ich geklingelt, den Bestellzettel in Empfang genommen, Aktionsware angepriesen und dann die Ware zusammengestellt. Sie muß dann ja nur noch unterschreiben.

Doch dieses Mal hat sie mich hereingebeten: “Kommen Sie doch eben mal mit in die Küche!”

Dort auf dem Küchentisch hatte sie in einem zur Vase umfunktionierten Cola-Glas einen kleinen, hübsch gebundenen Blumenstrauß. “Der ist für Sie, weil Sie immer so nett sind.”

Leute, ich hatte Tränen in den Augen.

Diese Eisdose ist Mist!

eis-retro
Lieber Bofrostmann!
Sie haben mir letzte Woche das Eis in der Retro-Box verkauft. Zugegeben, das Eis war super, haben wir sofort aufgegessen.
Aber die box ist Mist. Ich bin begeisterte Strickerin und wollte in der Dose meine Stricknadeln aufbewahren. Die passen aber nicht rein.
Irgendeine Idee?

Ja, verwenden Sie Rundstricknadeln:

rundstricknadeln

Bild: By Pschemp (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kann man Bofrost-Gerichte gebraucht kaufen?

Ja, kann man:

ebay-kleinanzeige-bildschirmfoto

Flensburg
eBay Kleinanzeigen
MHD abgelaufen, aber sicherlich trotzdem noch gut. Tiefkühlprodukt.Nur Selbstabholer,2 Bofrost-Gerichte in Flensburg – Flensburg.

Würde ich aber nicht machen!

Bofrost* liefert erstklassige Tiefkühlprodukte ohne Unterbrechung der Kühlkette frei Haus.
Bei Lebensmitteln, die aus Privathaushalten stammen, bei denen man nicht weiß, wie sie gelagert waren und ob sie nicht inzwischen mal an- oder aufgetaut waren, würde ich die Finger davon lassen.
Die Angabe “MHD abgelaufen, aber sicherlich trotzdem noch gut” zeigt ja schon, daß der Anbieter sich seiner Sache so ganz sicher nicht ist.

Die Wahl zum Bofrost-Dessert des Jahres 2014

Die Macher der Webseite “Wir testen und berichten” hatten nun die Gelegenheit eine Auswahl aus den tollen Bofrost-Desserts zum Probieren zu bekommen.
Sie beschreiben auf ihrer Webseite regelmäßig Produkte und geben eine subjektive Bewertung dazu ab.
Die Bofrost-Produkte wurden insgesamt für toll befunden, Sieger wurden die Himbeer-Joghurt-Törtchen, die auch ich sehr liebe.

Wenn ich die zum Auftauen hinstelle, kann ich nie abwarten, bis sie ganz aufgetaut sind. Meistens habe ich die Hälfte schon verputzt, wenn sie noch halb gefroren sind.

Die sind unwahrscheinlich sahnig und fruchtig.

Hier geht es zu “Wir testen und berichten”

Ähnlicher Test bei Conny.
Und bei “Ich teste es”.

Seite 3 von 14912345...102030... »|
Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen