Matjes zum Aschermittwoch

Zu sehr begrenzten Zeiten haben wir ja immer Matjes im Programm. Der ist sehr lecker und vor allem auch wirklich lange haltbar. Die Filets sind in Folienstreifen eingeschweißt und mir ist einer zu Hause zwischen den anderen Sachen hindurch gerutscht.
Erst beim Abtauen habe ich den wieder entdeckt und siehe da: Auch nach langer Zeit noch absolut einwandfrei und schmackhaft.

Aber was ich eigentlich erzählen wollte:Das sind ja besonders zarte Matjesfilets und die sind “praktisch grätenfrei” sollte man annehmen. So einen Matjes legt man ja aufs Brötchen, ißt ihn so vom Teller oder ganz stilecht: man hängt ihn sich quasi direkt in den Mund.
Und da haben Gräten nichts verloren.

Was mir aber eine Kundin gestern in die Hand gedrückt hat, ist abenteuerlich! Das war eine offene, aber wieder eingefrorene Packung und da war quasi das eingetütet, was normalerweise beim Zerlegen weggemacht werden sollte. Es war ein Fädchen Matjes mit einem ganzen Strang feiner Heringsgräten.
Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Ware

Viel zu tun

Nicht wundern, daß ich in den letzten Tagen etwas ruhiger war: Es ist recht viel zu tun.
Bin für einen Kollegen Vertretung gefahren. Der Kollege ist krank, erst fuhr ein anderer Vertretung, jetzt war ich eingeteilt.

Soll ich ehrlich sein? Ich mache das nicht gerne.

Und nochmals ganz ehrlich? Ich bin nicht unbedingt der beste Weinverkäufer in der Niederlassung. Daran arbeite ich aber gerade, die neuen Sorten, Wettbewerb und so…
Aber der Kollege, der vor mit Vertretung gemacht hat, also quasi das Weihnachtsgeschäft abgewickelt hat, der hat überall Wein verkauft wie ein Bekloppter.
Weiterlesen →

Blöder Affe

Habe ich schon mal erwähnt, wie blöd ich diese Affen finde, die an einer Ampel neben einem stehen, so provozieren gucken und dann mit dem Gaspedal spielen? Kaum wird es gelb, treten sie das Gaspedal durch und legen einen Kavalierstart hin.
Was denken die? Daß ich mich mit dem Bofi auf ein Rennen einlasse, oder was?

Doofe Affen!

Apotheken-Bringdienst

Auf dieser Tour heute, weiche ich immer vom üblichen Plan ab. Zuerst kommt die Apothekersfreau Frau Himmelreich an die Reihe, dann erst Frau Krummbiegel. Eigentlich wäre es vom Fahren her andersherum sinnvoller, aber auf diese Weise kann ich aus der Apotheke von Frau Himmelreichs Mann immer noch die bestellten Medikamente für Frau Krummbiegel mitnehmen.
Das freut den Apotheker, weil er niemanden losschicken muß und das freut Frau Krummbiegel, weil sie sowieso nicht mehr gut zu Fuß ist.
Weiterlesen →

Extra-Service für den kleinen Freund

Nee, nee, nix Erotisches!
Mein kleiner Freund, das ist Jägo.
Keine Ahnung, warum man ihm diesen Namen gegeben hat, aber Jägo ist ein kleiner Rauhhaardackel, der von seinem Frauchen immer bloß “Hasenhirn” genannt wird, weil er angeblich ein bißchen doof ist.
Aber ich finde Jägo gar nicht doof, vielleicht ist er deshalb manchmal zu anderen etwas komisch, weil er schon stolze 15 Jahre auf dem Buckel hat, das ist ja für einen Hund schon eine ganze Menge. Man sagt ja, daß kleinere Hunderassen etwas länger leben als große, aber Jägo macht auf mich überhaupt keinen alten Eindruck. Ein paar graue Haare um die Schnauze vielleicht, das ist aber auch schon alles. Und er hat kaum noch Zähne, die beinahe letzten mußten ihm vor zwei Jahren gezogen werden, jetzt hat er mehr oder weniger nur noch seine Hauer, seine Eckzähne.
Weiterlesen →

Eis-Knusperkugeln

Am Wochenende hatten wir Besuch und die erste Gelegenheit, die neuen Eis-Knusperkugeln von Bofrost auszuprobieren.

Eis-Knusperkugeln

Eis-Knusperkugeln

Die Eis-Knusperkugeln erinnern, das darf Bofrost wahrscheinlich nicht sagen, aber ich, an die berühmten Giotto-Kugeln von Ferrero. Giotto ist eine mit Haselnußstückchen umhüllte Waffel, die mit Haselnußcreme gefüllt ist.
Die Bofrost Eis-Knusperkugeln sind noch ein ganzes Stück edler.
Im Inneren schlummert ein Herz aus bester Bourbon-Vanille-Eiskreme und umhüllt sind sie von knusprigem Mandelkrokant.

Die Kugeln werden in einem Karton geliefert, der vier luftdichte Beutel mit jeweils 14 Eis-Knusperkugeln enthalten. Für 7,95 € bekommt man also stolze 56 Kugeln.
Der Geschmack ist einfach köstlich und unsere Gäste waren begeistert.

Man beißt darauf, es entfaltet sich zuerst der Geschmack der zartschmelzenden Eiscreme und dann kommt der krokantige Knusperfaktor zum Tragen und es schmeckt herrlich karamellig nach Krokant und gebrannten Mandeln.
Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Ware

Knochen

Geht es Euch auch so?
Bei dem ganzen Hin und Her mit dem Wetter, vorgestern hatten wir hier 14 Grad, tun mir meine Knochen weh.
Auch die Kollegen klagen über Gelenkschmerzen.
Und der Erkältungsvirus geht um! Drei Krankmeldungen gestern.

Ich bin ja der Meinung, daß eine leichte Erkältung kein Grund ist, um zu Hause zu bleiben. Aber auf der anderen Seite, wenn es einen so richtig erwischt hat und der Kopf zu ist, dann hat man hinterm Steuer nichts verloren, erst recht nicht wenn man Medikamente einnehmen muss.

Wir wollen doch nur einen guten Service bieten

Warum manche Leute den Eindruck haben, Bofrost werde manchmal lästig, dazu hat sich eine Leserin geäußert:

Ich arbeite selber sein fast 10 Jahren im Unternehmen als Kundenbetreuerin, und kennen die Beschwerden der Kunden diesbezüglich nur zu gut. Meistens ist es nur der subjektive Eindruck des Kunden das wir angeblich einmal pro Woche kommen. VF erreicht Kundin nicht oder Kundin macht nicht auf weil es ihr unangenehm ist an der Türe abzusagen. VF ist aber kundenfreundlich und kommt auf seiner Rücktour nochmal vorbei. Gleiches Geschehen wie zu Anfang seiner Tour. Die Nacharbeit macht er selber oder der Teleservice. Sie rufen den Kunden an um einen neuen Termin zu vereinbaren. Hier verstehen viele Kunden nicht, dass es sich hierbei ja auch um einen Kundenservice handelt denn manchmal hat der Kunde den Termin einfach nicht einhalten können oder gar verschwitzt. Viele Kunden sind dankbar das wir noch einmal anrufen und einen Ersatztermin anbieten. Das wäre dann schon der dritte Kontaktversuch. Manchmal auch erst einen oder zwei Tage später, je nach dem wie man den Kunden erreicht oder wann man die Liste bekommt. Leider empfinden manche Kunden das als Belästigung. Dies sind aber leider auch die Kunden die sich beschweren, wenn der VF mal etwas später kommt oder eine Info nicht weitergegeben wird. Das ist aber leider in jeder Branche so nicht nur bei bofrost. Ich denke mir dann immer Sprechenden Menschen kann geholfen werden. Ein Anruf bei uns und wir ändern oder löschen Besuchstermine, geben Fixtermine ein oder nehmen den Kunden für eine Zeit aus der Belieferung raus. Leider ist das diesen besonderen Kunden meistens zu umständlich. :-(((

Mein Topf wandert

Hab mal eine ganz dämliche Küchenfrage: Ich habe einen Topf, der fängt immer an zu Wandern wenn er auf dem Ceranfeld steht. Ehrlich, kaum wird die Kochstelle heiß, klappert das Ding und bewegt sich. Ich weiss das du Eismannspezialist bist, aber du hast ja schon öfterers Küchenfragen beantwortet.
Ahnung was das ist?

Ja, es wird so ein Topf hier sein:

wmf-motion

Motion ist Englisch und bedeutet so viel wie Bewegung. Wenn man so einen Topf hat, der bewegt sich quasi ununterbrochen. Holt man ihn aus dem Schrank, fängt es schon an, man kann ihn kaum halten und beginnt mit dem Topf in der Hand Zumba oder den Gangnam Style zu tanzen.
Fürchterlich!
Weiterlesen →

Seite 83 von 171...102030...8182838485...90100110... »|
Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen