Pizzateller

Ich schrieb gestern Abend (Erscheinungdatum heute vormittag) über die Prämien- und Punktesammelaktion.
Parallel dazu gibt es bei uns derzeit auch eine Vorteilsaktion mit Pizza und Pizzatellern.
Wer drei Pizza-Spezialitäten kauft, der kann vier tolle Pizzateller statt für 30 Euro für nur 19,95 Euro bekommen.

tellercollage

Diese Pizzateller sind bei mir ein Renner. Sie sind mit etwa 5 Euro pro Stück nicht wirklich teuer. Soviel zahlt man in jedem Laden für einen reinweißen großen Pizzateller.
Unsere sind aber mit sehr geschmackvollen und fröhlichen Motiven versehen, die den Pizzagenuß ein wenig bunter machen.
Außerdem sind diese Teller nicht aus günstigem Steingut, sondern aus hochwertigem Porzellan. Die vier Motive repräsentieren die vier Jahreszeiten und stammen von der italienischen Künstlerin Alessandra Climaktorius Cimatoribus.

Natürlich sind sie spülmaschinengeeignet, steht zumindest in der Beschreibung. Allerdings passen sie mit ihrem Durchmesser von 31 cm in die meisten Spülmaschinen nicht richtig hinein.
Aber das liegt einfach an der Größe, diese muß halt den gängigsten Pizzas entsprechen.

Die Motive sind von links nach rechts:

Frühling, eine geöffnete Blüte, die symbolisiert, daß im Frühling die Knospen sich zu Blüten entfalten.
Sommer, eine stilisierte Sonne, die uns schöne Sommerhitze bringt
Herbst, ich mutmaße, daß es sich um eine Herbstfrucht, vielleicht eine Kastanie handelt.
Winter, die blaue Farbe soll die Kühle symbolisieren

Ich persönlich habe mich in unserer Familie für den rötlichen Frühling entschieden, meine Tochter mag den blauen Winterteller am Liebsten. Mein Sohn steht auf den Herbst und meine Frau mag immer den Sommerteller haben.
Damit ist ja alles geklärt.

10 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Unsere sind aber mit sehr geschmackvollen und fröhlichen Motiven versehen, die den Pizzagenuß ein wenig bunter machen.

    Pizza liegt auf Teller,Muster ist nicht mehr zu sehen.Also eigentlich egal ob der Teller nun weiss und Bunt ist

    • Es ist das Besondere am Essen, daß man es aufißt und daß sich dadurch der Teller leert und man dann die schönen Motive sieht.
      Nach Deiner Theorie dürfte man auch überall dort nicht tapezieren, wo Möbel vor der Wand stehen oder wo Bilder die Tapete verdecken.

      • …es ist so schön, vor einem leeren Teller zu sitzen – der verschmiert ist. Auch eine Art von Tischkultur!

  2. Hallo!
    Diese Teller sind wirklich sehr schön.
    Man(Frau) kann sie nicht nur für Pizza benutzen, sondern sie machen sichauch als TischDeco
    oder als Obstschale sehr gut.
    Oder man versieht die Teller mittels Porzelankleber mit einem Haken und hat eine schicke Wanddekoration.

    mfg Stefan

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen