Stress hoch drei

Die Vorweihnachtszeit ist für uns Bofrostmänner und -frauen immer sehr arbeitsam.
Es ist kein Geheimnis, daß auch wir in der Zeit vor den großen Festtagen Ostern, Pfingsten und Weihnachten am meisten zu tun haben.

Die Kühltruhe will für die „nicht enden wollenden“ Festtage gut gefüllt sein.

In den nächsten Tagen und Wochen muß ich mich also hier im Blog etwas rar machen, weil ich einfach abends platt bin.

Ich lese dann höchstens noch ein paar Mails, spiele auf dem handy ein paar Runden Solitair und dann schlafe ich vor dem Fernseher ein.

Macht Euch also keine Sorgen 🙂

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen