Tippfehler

Eine freundliche Leserin schickt mir immer Mails, in denen sie mich auf diverse Tippfehler in meinen Texten hinweist.
Dafür herzlichen Dank, ab und zu setze ich mich hin und berichtige diese Fehler sogar.
Aber ich bin weder von einer Rechtschreibschwäche geplagt, noch fehlen mir die erforderlichen Grundkenntnisse.
Ich schreibe bloß einen großen Teil meiner Texte für das Frostmann-Blog auf dem iPad und manachmal (aber seltener) auf dem iPhone.
Und so klasse diese Geräte auch sind, für eine Eingabe von längeren Texten ist diese eingeblendete Tastatur auf dem Touchscreen eben doch nicht so das Gelbe vom Ei.
Manchmal haue ich einfach daneben oder bin zu ungenau mit den Fingern.
Sorry.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ja, die dicken Finger lassen mich auch gelegentlich an der Tastatur verzweifeln.
    Aber Rechtschreibfehler finde ich mal nicht so wichtig, seit der mehrmals revidierten Rechtschreibreform blickt doch nur noch das Lehrervolk durch.

  2. @Andreas:

    Ja, die dicken Finger lassen mich auch gelegentlich an der Tastatur verzweifeln.
    Aber Rechtschreibfehler finde ich mal nicht so wichtig, seit der mehrmals revidierten Rechtschreibreform blickt doch nur noch das Lehrervolk durch.

    Warum überrascht mich das nicht?

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.