Trüffel-Adventskalender – Wer zu spät kommt…

Trüffel-Adventskalender – jetzt bestellen!

trueffel-adventskalender

Trüffel-Adventskalender 2013

Wenn Ihr Bofrostmann jetzt zu Ihnen kommt, stellt er Ihnen unter anderem den Trüffel-Adventskalender auf einem Folder vor. Den können Sie jetzt noch nicht kaufen, aber schon für das nächste Mal vorbestellen!
Das müssen Sie aber jetzt tun, denn hinterher gucken Kunden, die den Trüffel-Adventskalender nicht vorbestellt haben, in die Röhre.

Vorbestellen muß man immer ganz besondere Saisonartikel, da diese nicht in beliebiger Stückzahl nachkommen, so zum Beispiel den Trüffel-Adventskalener, um den es hier geht. Vorbestellen kann man aber auch alle anderen Produkte, wenn man sichergehen möchte, daß der Verkäufer sie beim nächsten Besuch auch dabei hat. Sie kennen das ja, da freut man sich auf einen bestimmten Artikel und der Verkäufer muß einem sagen, daß er den letzten gerade verkauft hat. Ein guter Verkäufer wird schauen, wie er sie trotzdem noch beliefern kann, aber manchmal heißt es leider eben einfach: „Hab ich nicht mehr.“

Damit das bei Ihren Lieblingsprodukten nicht passiert, ist es clever, entweder online alles vorzubestellen oder beim Verkäufer schon Bescheid zu sagen, was man beim nächsten Mal unbedingt haben will. Sie können ihm auch beispielsweise sagen, daß sie jedes Mal unbedingt Produkt XYZ haben wollen, er wird es dann für Sie dabei haben.

Der Trüffel-Adventskalender ist in diesem Jahr besonders liebevoll gestaltet und macht sich gewiß in jedem Haushalt sehr gut. Das Motiv ist wie immer nostalgisch und natürlich weihnachtlich.
In diesem Jahr heißt das Motiv übrigens „Besuch vom Weihnachtsmann“.

Schon wenn er an der Wand hängt, verbreitet er ein Stück Weihnachtsatmosphäre. Der Trüffel-Adventskalender ist aber nicht nur ein echter Hingucker, sondern hinter jedem seiner 24 Türchen verbirgt sich eine leckere, süße Köstlichkeit.

Sieben verschiedene Trüffelspezialitäten sind im Kalender versteckt und man darf jeden Tag aus Neue gespannt sein, womit einen der Weihnachtsmann belohnt.

Der Trüffel-Adventskalender ist übrigens bei meinen Kunden ganz besonders als Geschenk beliebt. In einem hochwertigen Schuber mit Schleife kommt er daher und signalisiert: „Sieh her, ich gebe Dir ein ganz besonderes Geschenk!“
Und man zeigt auch deutlich, daß man mit dem Kauf etwas Gutes getan hat, denn auf der Verpackung (nicht auf dem Kalender!) ist deutlich ein Hinweis angebracht, daß man „Ein Herz für Kinder“ hat.

Manche meiner Kunden kaufen 3 oder 4 von den Kalendern und wie es aussieht, bestellt in diesem Jahr eine Firma gleich 20 Trüffel-Adventskalender für besondere Kunden. Drückt mir die Daumen!

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Der ist in diesem Jahr besonders fein.
    Allein der Preis schreckt viele. Der müßte so gerade unter 10 Euro kosten.

  2. Leider konnte ich den noch nie kaufen da ich ihn nirgends finde und auch nicht von einem Fahrer angeboten bekomme was ich sehr schade finde

  3. Es ist nur ein Kalender. Belgische Schocki hin oder her. Zu viel ist eh ungesund 😝. Der Preis ist heftig finde ich. Das muss jeder selbst wissen was ihm wichtig ist. 😉

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Unterstütze mich bitte durch Dein Like!schliessen
oeffnen