Was ist der Buntbarsch?

Hallo, gestern hast Du über euren Buntbarsch geschrieben. Jetzt würde mich mal interessieren, was das überhaupt für ein Fisch ist.
Ich kenne Rotbarsch. Ist Buntbarsch dasselbe?
Wo kommen die Fische her, aus welchem Meer?

Da kann man sich leicht vertun, das gebe ich zu.
Der Rotbarsch ist ein Meeresfisch und der bei Bofrost verwendete Buntbarsch ist ein Süßwasserfisch.
Er kommt deshalb also aus gar keinem Meer, um diesen Teil der Frage zuerst zu beantworten.

Das hat auch Auswirkungen auf den Geschmack.
Buntbarsch aus Süßwasser schmeckt nach Ansicht vieler Fischesser weniger fischig und weniger nach Meer.

Um es ganz genau zu sagen, handelt es sich bei dem verwendeten Buntbarsch um Tilapia. Der wissenschaftliche Name des Fisches lautet Oreochromis niloticus. Es ist also der Nil-Buntbarsch.
Einen passenden Link zum Wikipedia-Eintrag habe ich Dir mal herausgesucht:

https://de.wikipedia.org/wiki/Oreochromis_niloticus

Im ganz konkreten Fall stammt dieser Fisch aber aus einer zertifizierten Zuchtanlage (ASC Zertifikat ASC C 00022) aus Indonesien.
Es sind also extra für die Verwendung als Speisefisch gezüchtete Exemplare, die nicht aus Seen, Flüssen oder Meeren gefischt werden müssen.

Das Fleisch ist von mittlerer Festigkeit und nicht so weich, wie bei anderen Fischsorten, es zerfällt also auch nicht sofort. Es ist weiß und hat einen angenehmen Geschmack.
Der Fisch eignet sich zum Braten, Panieren und Dünsten und kann auch püriert und anderweitig in der Küche verarbeitet werden. Die verwendeten Stücke sind praktisch grätenfrei.
Das bedeutet, daß -wie bei allen Fischen- in diesen Teilen so gut wie keine Gräten enthalten sind. Ganz auszuschließen ist das aber bei Fisch nie. Jedoch habe ich in diesem Produkt noch nie eine Gräte gefunden.

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.