Wenig Stauraum trotz großem Kühlschrank

Ganz beliebt sind die großen Side-by-side-Kühlschränke.

Ich persönlich finde die auch toll.
Aber als Bofrost-Verkaufsfahrer sehe ich das mit gemischten Gefühlen. Denn viele dieser Riesenmonster bieten im TK-Teil kaum Platz.
Das Abteil zum Kühlen ist groß. Hier findet weitaus mehr Platz, als in herkömmlichen Kühlschränken.
Aber der Teil, in dem tiefgekühlte Produkte gelagert werden, der ist oft sehr klein.

Wie kommt das, werden Sie sich fragen.
Nun, die Tür des TK-Abteils ist zwar riesig, aber wenn man sie aufmacht, ist bei vielen Modellen kaum Platz dahinter.
Im unteren oder oberen Teil geht viel Raum verloren, weil dort die Kompressoren sitzen.
Außerdem sind in der Tür Eiswürfelspender, Eiswasserspender und die Ablage für die produzierten Eiswürfel integriert.
Diese Apparate ragen weit in den Raum des TK-Schranks hinein, sodaß hier keine Ware untergebracht werden kann.

Side-by-side-Kühlschrank von AEG

Auf dem obigen Bild sieht man deutlich, was ich meine. Der Hersteller zeigt auf diesem Bild, daß im linken Abteil oben mehr als ein ganzes Fach für die Technik verlorengeht. In der Tür befindet sich der Eiswürfelspender, der weit in den Gefrierraum ragt. Man zeiugt auf dem Bild das TK-Abteil mit ganz wenig Inhalt, damit der Betrachter den Eindruck von Leere und viel Raum bekommt. Tatsächlich ist das aber insgesamt ein nur ganz winziger Raum.

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.