Wenn ich etwas vorbestelle, muss ich das bezahlen, wenn ich es nicht nehme?

Beim letzten Besuch hat mir der Bofrost-Verkaufsfahrer ein Produkt zum Vorbestellen vorgeschlagen. Ich habe seinen Vorschlag angenommen. Allerdings wird er morgen kommen un ich möchte das vorbestellte Produkt nicht. Muss ich es trotzdem abnehmen oder bezahlen?

Nein, das müssen Sie nicht.
Der Kollege hat Ihnen einen Vorschlag gemacht. Sie haben diesen Vorschlag für gut befunden. Morgen wird er das Produkt mitbringen. Sie haben aber die Möglichkeit, es sich anders zu überlegen. Der Kollege wird keine Scherereien machen, wenn Sie die Ware nicht abnehmen. Das sollte überhaupt kein Problem sein.

Lies bitte vor dem Kommentieren meine Kommentar-Spielregeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.